Navigation
Seiteninhalt

Neu: ÖBB-Zug "Die Österreichischen Rechtsanwälte"

Die Rechtsanwaltskammer hat eine neue Informationsoffensive gestartet. Seit Dezember ist zwischen Landeck und Wien der ÖBB-Zug "Die Österreichischen Rechtsanwälte" unterwegs.
Von Redaktion
10. Januar 2011

Von Landeck bis Wien, auf einer der meistfrequentierten Bahnstrecken Österreichs, können ÖBB-Passagiere täglich mit den "Österreichischen Rechtsanwälten" ihr Ziel ansteuern und sich dabei über das Leistungsspektrum der Rechtsanwälte, die für diesen Zug namensgebend sind, in aufliegenden Broschüren informieren.

In einer Aussendung zum neuen Angebot heißt es: „Als Bewahrer rechtsstaatlicher Grundsätze und justizpolitisches Gewissen der Republik sind die österreichischen Rechtsanwälte mittlerweile genauso wichtig, wie traditionell als Vertreter und Berater in allen rechtlichen Angelegenheiten von Bürgerinnen und Bürgern vor Gericht. Zunehmende Spezialisierung aber auch die beschriebene rechtsstaatliche Grundsatzarbeit vieler Rechtsanwälte und ihrer Berufsvertretung führen zu einem neuen umfassenden Leistungsportfolio der österreichischen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.“

Diese Leistungen für die Mandanten, aber auch für den Staat und die Gesellschaft allgemein, solle kommuniziert werden, erklärt der Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK), Dr. Gerhard Benn-Ibler, den Zweck einer Informationskampagne. "Wir wollen – sozusagen Zug um Zug – die Bevölkerung von unseren Leistungen als Rechtsvertreter informieren", so Benn-Ibler weiter. "Eine zunehmend komplexe Welt braucht Experten für komplexe Fragen. Die Experten für alle Rechtsfragen sind die österreichischen Rechtsanwälte, da fährt der Zug drüber, ab sofort eben auch einer mit unserem Namen", so Benn-Ibler abschließend.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...