Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 28.01.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
29. Januar 2014

Antikorruption

Ein bekannter Oppositioneller in Russland hat laut Spiegel Online Daten veröffentlicht, die mutmaßliche Korruptionsfälle bei der Vorbereitung der Olympischen Spiele in Sotschi dokumentieren sollen.

Italiens Agrarministerin Nunzia De Girolamo ist nach Vorwürfen des Machtmissbrauchs und der Korruption zurückgetreten. Eine Regierungsumbildung ist nicht ausgeschlossen, meldet NZZ Online.

Geldwäsche

Wegen des Verdachts auf Geldwäsche haben die US-Behörden zwei Männer festgenommen, die Bitcoin-Börsen betrieben. (ORF Online)

Kartellrecht

Nach Zugeständnissen an das Bundeskartellamt hat Fresenius Helios ein Paket von 40 Krankenhäusern der Rhön-Kliniken AG und 13 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) übernommen. (ÄrzteZeitung)

Produkthaftung

Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat gestern Inspektionen von mehr als 400 Boeing-767-Maschinen angeordnet. Überprüft werden, so ORF Online, Nieten an den beweglichen Teilen am Heck.

Kapitalmarktrecht

Wegen mangelhafter Beratung muss die Deutsche Bank 49 spanische Anleger entschädigen. Die Bank hat nicht ausreichend auf mögliche Risiken hingewiesen, so das Handelsblatt.

Datenschutz

Der Wiener Student Max Schrems kämpft seit mehr als 2,5 Jahren gegen Datenschutzverstöße des Sozialen Netzwerks Facebook an. Futurezone zieht eine Zwischenbilanz.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...