Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 23. 3.

Von Redaktion
24. März 2017

Umweltrecht

Der Rechtsstreit über eine dritte Piste auf dem Flughafen Wien-Schwechat geht weiter. Der Flughafen brachte am Mittwoch Rechtsmittel gegen eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts ein und zieht somit vor die Höchstgerichte, so ORF Online.

Public Law

Einen Fall von Bürokratie greift derStandard.at auf: Für einen seit 13 Jahren bewilligten Lidl-Markt in Vorarlberg wurden auf Initiative einer Gemeinde zehn Gutachten erstellt.

Wenn Unternehmer wegen Verstößen gegen die Gewerbeordnung gestraft werden, dann erhält die Wirtschaftskammer den Erlös. Allein in Wien flossen so in den vergangenen zehn Jahren 6,5 Millionen Euro. (Die Presse)

Geldwäsche

Den (recht geringen) Österreichbezug in dem jüngst von einem Journalistennetzwerk aufgedeckten russischen Geldwäscheskandal beleuchtet Der Standard.

Bankenrecht

Sollte Österreich Sozialleistungen ungarischer Arbeitnehmer senken, drohen Gegenmaßnahmen der ungarischen Regierung. Im Visier sind erneut die Banken, so Die Presse.

Kartellrecht

Die geplante Fusion von Deutscher Börse und London Stock Exchange (LSE) soll Insidern zufolge am Veto der EU-Kommission scheitern. (Die Presse)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...