Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 14.07

Von Redaktion
15. Juli 2014

Arbeitsschutz

Der südkoreanische Handyhersteller Samsung Electronics hat nach eigenen Angaben die Zusammenarbeit mit einem chinesischen Zulieferer wegen des Verdachts auf Kinderarbeit ausgesetzt. (DiePresse.com)

Antikorruption

Einem Bericht des Profil zufolge wirft die unter dem früheren Finanzminister Karl-Heinz Grasser vollzogene Teilprivatisierung der Österreichischen Post AG im Mai 2006 „neue Fragen auf“.

Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) nimmt die Korruptionsvorwürfe in China ernst und lässt die Verkaufsabteilung überprüfen. Als „richtigen Schritt“ kommentiert das die NZZ Online.

Das Organisations-Komitee der WM 2022 hat trotz der Gerüchte über Korruption und Terrorwarnungen keine Angst vor einem Entzug der Veranstaltung, wie Focus Online berichtet.

Kartellrecht

Die EU-Wettbewerbsbehörde prüft nach Informationen des deutschen Magazins „Spiegel“ den 19-Milliarden-Dollar-Kauf des Kurznachrichtendienstes WhatsApp durch Facebook. (ORF Online)

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...