Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 09.07

Von Redaktion
10. Juli 2014

Bankenrecht

Der Nationalrat hat am Dienstag mit den Stimmen der beiden Koalitionsparteien das Hypo Sondergesetz beschlossen. Willibald Cernko, Präsident des Bankenverbandes sowie Chef der Bank Austria, kritisierte die Entscheidung gegenüber Radio Ö1.

Die US-Strafserie gegen Finanzkonzerne könnte als nächstes die Citigroup treffen, berichtet Spiegel Online. Die Bank soll sieben Milliarden Dollar zahlen, im Gegenzug würde ein Verfahren im Zuge der Finanzkrise eingestellt.

Sanktionen & Embargos

Nach einer Rekordstrafe für BNP wollen die USA laut Handelsblatt offenbar auch einen Vergleich mit der Commerzbank schließen. Wieder geht es um illegale Geschäfte mit Iran und Sudan.

Managerhaftung

Das Hamburger Landgericht hat am Mittwoch den früheren Vorstand der HSH Nordbank vom Vorwurf der Untreue in einem besonders schweren Fall freigesprochen. (Handelsblatt)

Kapitalmarktrecht

Im Vergleich zu anderen Ländern würden in Österreich Manager, die Insiderinformationen ausnutzen, fast nie bestraft, schreibt Die Presse. Daher gehe die Finanzaufsicht nun zum Europäischen Gerichtshof.

Antikorruption

Britische Behörden laut derStandard.at vier frühere und derzeitige Mitarbeiter einer Airbus-Tochter festgenommen und verhört. Es gehe um den Verdacht der Korruption in Zusammenhang mit einem Auftrag aus Saudi-Arabien.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...