Navigation
Seiteninhalt

B&C Holding und WU Wien bringen „Aufsichtsrats-Monitor“ heraus

Eine Befragung von 100 österreichischen Aufsichtsräten zeigt, dass Cyberkriminalität und die Veränderungen von Geschäftsmodellen durch die Digitalisierung heimische Aufsichtsräte herausfordern.
Von Redaktion
19. Juli 2017

Neue Technologien, Digitalisierung und sich ändernde Geschäftsmodelle – die Aufsichtsräte heimischer Unternehmen sehen sich derzeit mit vielfältigen Herausforderungen am Wirtschaftsstandort Österreich konfrontiert.

Der „3. Österreichische Aufsichtsrats-Monitor“ der B&C Industrieholding zeigt, wie Aufsichtsräte aktuell das wirtschaftliche Umfeld für Unternehmen bewerten, wo Handlungsbedarf in der Unternehmensführung besteht und wie sich das auf ihre Tätigkeit auswirkt.

Zusätzlich wurde ihre Meinung zur bevorstehenden gesetzlichen Regelung der Frauenquote, die ab 1. Jänner 2018 in Kraft tritt, erhoben.

Im Rahmen der Studie wurden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Strategisches Management (ISM) der Wirtschaftsuniversität Wien 100 österreichische Aufsichtsräte zur aktuellen Lage und zu ihrer persönlichen Arbeitssituation befragt.

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • Österreichische Aufsichtsräte sind mit der wirtschaftlichen Lage in Österreich zufrieden – die Investitionsbereitschaft ist im Ausland aber höher als im Inland.

  • Neue Technologien und Cyber-Security rücken in den Fokus der Aufsichtsräte.

  • Aufsichtsräte kennen Risiken und sind gut vorbereitet.

  • Die Zusammenarbeit mit den Vorständen hat sich intensiviert, die Vergütung entspricht aber nicht den gestiegenen Anforderungen an den Aufsichtsrat.

  • Ein besseres Verständnis für das Geschäftsmodell ist Grundvoraussetzung für die Mitwirkung an der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens.

  • Aufsichtsräte wünschen sich mehr Diversität – es sind zu wenige Frauen in Aufsichtsräten vertreten.

„Bereits zum dritten Mal befragt die B&C als eines der größten heimischen Beteiligungsunternehmen die österreichischen Aufsichtsräte“, so Patrick Prügger, Geschäftsführer der B&C Industrieholding. „Die Ergebnisse des Aufsichtsrats-Monitors liefern nicht nur eine Einschätzung der derzeitigen Rahmenbedingungen für die Arbeit von Aufsichtsräten in Österreich, sondern sie geben uns auch die Möglichkeit, hier Verbesserungen anzustoßen.“

(Quelle: B&C Holding)

Downloads

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...