Navigation
Seiteninhalt

Compliance Presseschau, 15.3.2021

Aktuelle Compliance-Nachrichten aus der Presse.
Von Redaktion
15. März 2021

Fraud

Hausdurchsuchung, Schwarzarbeit, aus China importierte Masken, die umetikettiert wurden: nach den massiven Vorwürfen gegen Hygiene Austria hat der Vorstandschef des Haupteigentümers Lenzing, Stefan Doboczky, die Eindrücke über Hygiene Austria als „zutiefst verstörend“ bezeichnet. (Kronen Zeitung)

Ermittelt wird gegen Hygiene Austria auch wegen des Verdachts des Lohn- und Sozialdumpings durch unseriöse Leiharbeitsfirmen, wie Der Standard berichtet.

Compliance Management

Der Chefredakteur der Bild-Zeitung, Julian Reichelt, sieht sich mit einer Compliance-Untersuchung im eigenen Haus konfrontiert. Die Vorwürfe sollen wiederholtes Fehlverhalten gegenüber Frauen betreffen, so Der Spiegel.

Für die Interne Untersuchung bei der Bild mandatierte der Vorstand nach JUVE-Informationen zur Aufklärung ein Team um Dr. Simone Kämpfer von Freshfields Bruckhaus Deringer.

Einen Kommentar zu den Vorgängen bei Bild bringt u.a. der Tagesspiegel aus Berlin. 

Beamte der deutschen Finanzaufsicht Bafin müssen ihre Wertpapiergeschäfte stets „unverzüglich“ melden. Streng kontrolliert hat die Behörde das vor dem Platzen der Wirecard-Affäre aber nicht, wie das Handelsblatt berichtet. 

Antikorruption

Der Historiker Jens Ivo Engels hat die großen Korruptionsskandale der Bundesrepublik erforscht. Er sagt im Gespräch mit Zeit Online, dass früher mehr verdeckte Einflussnahme möglich gewesen sei als heute. 

Öl, Sport und Spiele – damit wollte die Kaukasusrepublik Aderbaidschan ins internationale Rampenlicht. Dabei halfen westliche Politiker und haben nun veritable Korruptionsvorwürfe am Hals, wie das Handelsblatt berichtet.

Exportkontrolle

Die USA haben laut ORF.at neue Beschränkungen für Huawei-Lieferanten eingeführt. Das chinesische Unternehmen soll eine Art Hintertür für Spionage bieten, um an Staats- und Firmengeheimnisse zu gelangen. Huawei weist das zurück.

Code of Conduct

Unternehmen arbeiten mit Non-Profit-Organisationen in einem Graubereich zusammen. Ein Verhaltenskodex soll das Verhältnis nun transparent machen, so Der Standard.

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...