Navigation
Seiteninhalt

Problem und Nutzen informeller Compliance-Kommunikation

Für jedes Compliance-Management-System ist die Kommunikation ein wesentlicher Eckpfeiler. Dabei wird jedoch meist auf die Top-down-Kommunikation fokussiert. Der informelle Austausch innerhalb der Teams bleibt meist unbeachtet, obwohl sich dort entscheidet, ob Regeln tatsächlich befolgt werden. 
Von Dipl.-Kfm. Thomas Schneider
31. August 2022 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2022, S. 26
In der Compliance Praxis 2/2022 betonen Andrea Pilecky und Roman Sartor in ihrer Kolumne die Bedeutung der Kommunikation für die Compliance. Diese Feststellung ist grundsätzlicher Konsens aller Compliance-Verantwortlichen. Aus Sicht der Compliance-Beauftragten steht die Kommunikation mit den Adressaten im Unternehmen im Mittelpunkt. Die Kommunikation der Adressaten der Compliance-Kommunikation untereinander findet dagegen kaum Beachtung. Verständlicherweise, hört doch kein Compliance Officer ...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden