Navigation
Seiteninhalt

Umfrage: Compliance für IT-Fachleute relativ wichtig

Eine Umfrage unter IT-Verantwortlichen deutscher Unternehmen ergab, dass für ein Drittel der Befragten Compliance eine „Schlüsselrolle“ in der Unternehmensstrategie spielt.
Von Redaktion
15. Oktober 2012

In einer aktuellen, durch eleven in Auftrag gegebenen Befragung von IT-Entscheidern in deutschen Unternehmen gaben 32 Prozent der Teilnehmer an, das Thema Compliance spiele eine entscheidende Rolle in ihrer Firma. Nur für knapp zehn Prozent spielt es keine wesentliche Rolle. Über die Hälfte der Befragten stimmte dagegen der Aussage zu, dass Compliance lediglich „ein Thema unter vielen“ sei.

35 Prozent der befragten Unternehmen haben Compliance in der Geschäftsführung angesiedelt, weitere 15 Prozent haben sogar einen eigenen Compliance Officer. 32 Prozent befassen sich mit Compliance-Anforderungen vor allem auf Abteilungs- und Projektebene, während lediglich 17 Prozent keine Strukturen oder Prozesse für Compliance-Fragen definiert haben.

E-Mail-Sicherheit & Datenschutz

Das Bewusstsein, dass die Sicherung der E-Mail-Infrastruktur gegen Spam, Malware und Phishing einen Beitrag zur Compliance leisten kann, ist bei den Unternehmen hoch. So messen 56 Prozent der E-Mail-Sicherheit einen Beitrag zur Compliance-Erfüllung bei, weitere 29 Prozent geben ihr gar eine „entscheidende“ Bedeutung.

Befragt wurden die IT-Entscheider auch zum Datenschutz, einem für Unternehmen wichtigen Bestandteil des Themenkomplexes Compliance. Dieser spielt den befragten Unternehmen zufolge eine Schlüsselrolle bei der Sicherstellung ihrer E-Mail-Sicherheit: Über die Hälfte der Befragten räumten ihm eine „entscheidende Rolle“ im Rahmen ihrer E-Mail-Sicherheitsmaßnahmen ein, nur für drei Prozent spielt er keine Rolle.

(Quelle: eleven)

Autoren

632_LN_Logo_RGB_Primary_Full-Color_Positive.jpg

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...