Navigation
Seiteninhalt

Mitteldeutscher Compliance-Preis 2017 ausgeschrieben

Der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. und der Dresdner Gesprächskreis der Wirtschaft und der Wissenschaft e.V. haben den „Mitteldeutschen Compliance-Preis 2017“ ausgeschrieben. Gesucht werden praktikable Lösungen zur Sicherung der Regeltreue in Unternehmen. Die Bewerbungsfrist endet am 28. November 2016.
Von Redaktion
26. August 2016

Ein Compliance-Management-System muss kein hochkomplexes, verwaltungsintensives Regelungsgeflecht sein, sondern kann ausgehend von der Größe eines Unternehmens, seiner Märkte und seiner besonders kritischen Bereiche ein sehr individuelles, schlankes Managementwerkzeug sein, das die unternehmerischen Ziele nicht behindert, sondern nachhaltig fördert.

Davon zeigen sich die Organisatoren der Mitteldeutschen Compliance-Konferenz überzeugt, in deren Rahmen der Mitteldeutsche Compliance-Preis 2017 verliehen wird.

Mitteldeutscher Compliance-Preis 2017

Unternehmen, die bereits eine intelligente, innovative und erfolgreiche Compliance-Lösung implementiert haben, können sich bis zum 28. November 2016 für diese Auszeichnung bewerben.

Die Ausschreibung richtet sich vor allem an Firmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg, die mit ihrem Compliance Management im mittelständischen Bereich praktische und anwendbare Wege gefunden haben, ein regelkonformes Verhalten ihres Unternehmens zu organisieren.

Auch Teillösungen können preiswürdig sein. Die besten Lösungen werden auf der Mitteldeutschen Compliance-Konferenz am 16. März 2017 in Chemnitz vorgestellt.

Hintergrund

Den 1. Mitteldeutschen Compliance-Preis erhielt 2015 das Chemnitzer Software-Unternehmen chemmedia, das 370 Kunden mit 38 Millionen Lernenden in 38 Ländern betreut. Der Schutz von Kundendaten hat hier höchste Priorität und wurde in einem modernen Compliance Management-System verankert. Firmenchef Lars Fassmann gehört nun der Jury des Mitteldeutschen Compliance Preises 2017 ebenso an, wie Vertreter des Industrievereins Sachsen 1828, des Dresdner Gesprächskreises für Wirtschaft und Wissenschaft, der Technischen Universität Chemnitz, der Industrie- und Handelskammer Chemnitz, der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft eureos und der Niederlassung Chemnitz/Südwestsachsen der Commerzbank.

Teilnehmerinformationen zum Mitteldeutschen Compliance-Preis: http://www.mitteldeutscher-compliance-preis.de

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...