Navigation
Seiteninhalt

Compliance Praxis Presseschau, 12.8.

Die Compliance-Nachrichten des Tages im World Wide Web.
Von Redaktion
13. August 2015

Kartellrecht

Der Chef der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB), Theodor Thanner, sieht den geplanten Einstieg von Novomatic mit knapp 40 Prozent beim teilstaatlichen Glücksspielkonzern Casinos Austria kritisch. Seine Behörde werde dieses Projekt nicht "durchwinken", sagte er laut derStandard.at im ORF.

Sanktionen & Embargos

Die Sanktionen des Westens betreffen nun erstmals den russischen Konzern Gaskonzern Gazprom, eine Kooperation mit Shell ist gefährdet, so Der Standard.

Laut u.a. Spiegel Online hat der russische Regierungschef Medwedew ein Ende des Importverbots für westliche Lebensmittel angedeutet.

Geldwäsche

Das Ausmaß der Strafen bei Verstößen gegen die Geldwäscherichtlinie sei ein Systembruch. Vor allem Banken müssten in den kommenden Jahren ihre Compliance-Systeme überarbeiten, heißt es in einem Gastkommentar im Wirtschaftsblatt.

Kapitalmarktrecht

Neue Dokumente zeigen, dass der frühere Vorstand der Volksbanken AG (ÖVAG) Anleger und die Öffentlichkeit möglicherweise nicht korrekt informiert habe, so Die Presse.

Die US-Börsenaufsicht SEC verfolgt laut derStandard.at eine Gruppe von 32 Hackern und Börsenhändlern, die durch illegale Transaktionen mehr als 100 Mio. Dollar ergaunert haben sollen.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...