Navigation
Seiteninhalt

236,5 Mio Dollar: US-Börsenaufsicht kassiert Bußgelder

Das Bußgeld-Karussell im Korruptions-Zirkus dreht sich weiter: 236,5 Millionen Dollar überweisen sieben Konzerne an die US-Börsenaufsticht, um sich von Korruptionsermittlungen freizukaufen.
Von Redaktion
08. November 2010

Die sieben Unternehmen, darunter der Schweizer Logistik-Riese Panalpina sowie Shell, stehen im Verdacht, gegen den Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) verstoßen zu haben. Das US-Bundesgesetz verbietet die Bestechung ausländischer Amtsträger.

Alle Vergehen sollen auf den Zeitraum zwischen 2002 und 2007 datieren. Die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) wirft den Konzernen unter anderem vor, Beamte in über zehn Ländern geschmiert zu haben, um sich beispielsweise Zollgebühren auf importierte Waren zu ersparen, Verlängerungen von Bohrverträgen zu ergattern oder weniger Steuern zu zahlen.

Lukrative Arrangements

Am 4. November gab die SEC nun eine Einigung mit den betroffenen Firmen auf Strafzahlungen von insgesamt 236,5 Millionen Dollar bekannt. Allein auf Panalpina entfallen dabei rund 81 Millionen, die Bohrgesellschaft Pride International zahlt 55 Millionen, für Shell werden 48 Millionen fällig.

Damit werden alle weiteren Untersuchungen eingestellt, ohne dass die Unternehmen die Anschuldigungen geleugnet oder eingestanden hätten. Robert Khuzami von der Börsenaufsicht sagte, die betroffenen Firmen hätten „hinter den Kulissen lukrative Arrangements gezimmert, um sich gefälschte Papiere und spezielle Gefälligkeiten zu verschaffen“ und hätten sich auf diese Weise selbst direkt ins Fadenkreuz der Fahnder manövriert.

Panalpina-Chefin Monika Ribar bezeichnete die Abmachung gegenüber Bloomberg als Endpunkt eines „extrem bedrückenden Kapitels in der Geschichte von Panalpina.“ In Zukunft werde man auf die „starke und nachhaltige Compliance-Kultur“ aufbauen, die im Konzern bereits eingeführt worden sei.

Das detaillierte Bußgeldregister ist hiernachzulesen.

Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...