Navigation
Seiteninhalt

Compliance matters: Die neue US Corporate Criminal Enforcement Policy

Vor 30 Jahren haben die US Sentencing Guidelines erstmals strafmildernde Effekte von Compliance-Management-Systemen normiert. Mit der US Corporate Criminal Enforcement Policy wurde im September eine neue Strafverfolgungspolitik verkündet, die erhöhte Anforderungen an wirksame Compliance-Programme stellt.
Von Mag. Rudolf Schwab
01. Dezember 2022 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2022, S. 18
30 Jahre US Sentencing Guidelines Mit Inkrafttreten der US Sentencing Guidelines vor 30 Jahren wurden erstmal Aspekte eines wirksamen Compliance-Management-Systems (CMS) in den USA als strafmildernd anerkannt. Die Kriterien für ein strafmilderndes CMS wurden über die Jahre vom US-Justizministerium (Department of Justice/DoJ) laufend verfeinert. Unter dem Titel „30 Jahre Innovation und Einfluss“ bietet die United States Sentencing Commission (USSC) einen Rückblick auf die fast 5.000 Organisati...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden