Navigation
Seiteninhalt

Leitfaden Whistleblowing: Are you ready?

Haben Sie Ihre Hausaufgaben zur EU-Whistleblowing-Richtlinie schon gemacht? ­Dieser „Leitfaden Whistleblowing“ führt Sie Schritt für Schritt durch alle To-dos ­betreffend Compliance-Organisation, Arbeitsrecht und Datenschutz, die Sie bis zum Stichtag 17. Dezember 2021 erledigt haben sollten. 
Von Dr. Gudrun Waniek
02. Juni 2021 / Erschienen in Compliance Praxis 2/2021, S. 30
Gemäß der EU-Richtlinie 2019/1937 zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht ­melden („Whistleblower-RL“), sind juristische Personen des privaten und öffentlichen Sektors ab 17.12.2021 verpflichtet, Kanäle und Verfahren für interne Meldungen von bestimmten Rechtsverstößen und für Folgemaßnahmen einzurichten. Konkret trifft diese Verpflichtung Unternehmen ab 250 Mitarbeitern sowie öffentliche Einrichtungen einschließlich Gemeinden ab 10.000 Einwohnern. Unternehmen mit 50 bis 2...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 449,- EUR (EU-Ausland 459,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden