Navigation
Seiteninhalt

Neues im deutschen Kartellrecht: Die 10. GWB-Novelle

In Deutschland ist am 19. Jänner 2021 die 10. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbs­beschränkungen, das „GWB-Digitalisierungsgesetz“, in Kraft getreten. Wie die Kurzbezeichnung vermuten lässt, bringt die Novelle wesentliche Neuerungen für den Bereich der digitalen Märkte. Daneben gibt es zahlreiche weitere Änderungen mit teils großer praktischer Relevanz. 
Von Mag. David Konrath LL.M.
02. März 2021 / Erschienen in Compliance Praxis 1/2021, S. 32
Verschärfte Missbrauchsaufsicht in der digitalen Wirtschaft Die rasanten Entwicklungen in den digitalen Märkten im Lauf der letzten Jahre stellen das Kartellrecht zunehmend vor neue Herausforderungen. Angesichts der großen Dynamik digitaler Märkte und Geschäftsmodelle steht die Frage im Raum, ob die bestehenden kartellrechtlichen Instrumentarien (Kartellverbot und Missbrauchsverbot) überhaupt noch geeignet und ausreichend sind, um Wettbewerb in diesen Bereichen sicherzustellen. Der deutsche G...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 449,- EUR (EU-Ausland 459,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden