Navigation
Werbung
Seiteninhalt
Der beliebte Branchentreff ist auch im 10. Jubiläums-Jahr von Compliance Praxis ein Fixpunkt – heuer erstmals auch online!
Von Redaktion
25. September 2020

Ein ungewöhnlicher, ungewohnter Compliance Solutions Day ging am 24. September 2020 im Apothekertrakt des Schloß Schönbrunn in Wien über die Bühne. Angesichts der außergewöhnlichen Anforderungen, die Corona in nahezu allen Lebensbereichen an uns stellt, konnte das auch gar nicht anders sein. 

Digitalisierungsschub: der erste hybride CSD

Trotz allem und unter Berücksichtigung der geltenden COVID-19-Regeln fanden sich 90 Mitglieder der Community in Schönbrunn ein, wo sie ein dichtes Programm an Fachvorträgen, Keynotes, Diskussionen und Round Tables erwartete. Daneben ermöglichte eine digitale Event-Plattform erstmals auch die Teilnahme an der Konferenz von zu Hause aus. Denn bereits während des Corona-Lockdowns im Frühjahr hatte LexisNexis beschlossen, den Compliance Solutions Day 2020 sowohl physisch als auch online stattfinden zu lassen und so konnten weitere 55 Compliance-Interessierte via Streaming ebenfalls am Branchentreff teilnehmen, sich austauschen und mit den Referenten interagieren.

Zukunftsfit – als Unternehmen und persönlich

 , © leadersnet.at/ C. Mikes

Wie LexisNexis-Geschäftsführerin Susanne Mortimore einleitend ausführte, spielt das CSD-Motto „Compliance for Future: Mit effektiver Compliance fit für die Zukunft“ auf die Frage an, wie Unternehmen ihr Management und ihr Compliance-System zukunftsfit (um-)gestalten müssen, aber auch wie Compliance-Verantwortliche persönlich angesichts multipler Unsicherheiten zukunftsfit bleiben können. So wurden die 26 Fachvorträge und Round Tables zu Themen wie Arbeitsrecht, Whistleblowing, Geschäftspartnerprüfungen, Datenanalysen, Exportkontrolle oder Agilität vom Auftritt mehrerer hochkarätiger Keynote Speaker eingerahmt, die einen Blick über den Tellerrand des Daily Business warfen. 

Der wissenschaftliche Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG), Prof. Stephan Grüninger, widmete sich in seinem Eröffnungsimpuls den Herausforderungen an das Management der Unternehmensverantwortung, die sich aus der Erweiterung der Compliance-Risikofelder auf technische, ökologische und soziale Fragen ergeben. 

Hybrides Podium, © leadersnet.at/ C. Mikes
Hybrides Podium
Vertieft wurde das Thema in einer von Michael Köttritsch (Die Presse) moderierten Podiumsdiskussion mit DDr. Angelika Einzmann (Miba), Michael Mrak (Casinos Austria) und Rudolf Schwab (A1).
 V.l.n.r.: Rudolf Schwab, Michael Mrak, Angelika Einzmann, Michael Köttritsch, © leadersnet.at/ C. Mikes
V.l.n.r.: Rudolf Schwab, Michael Mrak, Angelika Einzmann, Michael Köttritsch

Joana Breidenbach, © leadersnet.at/ C. Mikes
Joana Breidenbach

Dr. Joana Breidenbach, Gründerin, Social Entrepreneurin und Digital-Vordenkerin, führte das interessierte Publikum in ihrem inspirierenden Vortrag durch die Ups und Downs und Learnings der Umgestaltung ihres Think Thanks betterplace lab zu einem selbstorganisierten Unternehmen ohne feste Hierarchien.

Unternehmer und Buchautor Matthias Strolz schilderte im Gespräch mit „Presse“-Chefredakteur Rainer Nowak sehr persönlich seine Motivationen und seine Techniken für selbstbestimmte Lebensentscheidungen jenseits von äußeren Zwängen. Die Compliance-Manager ermutigte er, sich gerade in herausfordernden Zeiten als strategische Manager der Unternehmensintegrität zu positionieren. 

Matthias Strolz, © leadersnet.at/ C. Mikes
Matthias Strolz
Relaunch der Compliance Praxis zum 10-jährigen Jubiläum

Pünktlich zum Compliance Solutions Day 2020 und zum 10-jährigen Jubiläum ist auch die Compliance Praxis in neuem Gewand erschienen: Verpackt in ein neues, zeitgemäßes Layout, liefert Compliance Praxis mit einem Portal und einem hochwertigen Magazin alle Informationen rund um die Compliance-Welt – noch schneller und übersichtlicher als bisher.

Paul Kampusch (vorne Mitte) mit den CSD-Moderatoren Kristof Wabl (PwC), Andrea Pilecky (KPMG), Martin Eckel (Taylor Wessing), Roman Sartor (KPMG), David Konrath (Taylor Wessing), Patrick Göschl (PwC), © leadersnet.at/ C. Mikes
Paul Kampusch (vorne Mitte) mit den CSD-Moderatoren Kristof Wabl (PwC), Andrea Pilecky (KPMG), Martin Eckel (Taylor Wessing), Roman Sartor (KPMG), David Konrath (Taylor Wessing), Patrick Göschl (PwC)
„Wir freuen uns, mit der neuen Compliance Praxis-Seite nicht nur beim Design einen deutlichen Sprung gemacht zu haben. Die Webseite ist auch technisch leistungsfähiger als die vorherige Version und damit zukunftssicherer. Damit wollen wir vor allem allen Premium-Mitgliedern die Arbeit im komplexen Bereich Compliance erleichtern“, erklärt Paul Kampusch, Director Content Management LexisNexis Österreich.


Autoren

Redaktion

Die LexisNexis Österreich & Compliance Praxis Redaktion versorgt Sie regelmäßig mit aktuellen News und Informationen aus der Compliance Welt. Unser Ziel ist es Ihre tägliche Arbeit bestmöglich zu u...