Navigation
Seiteninhalt

Eine Frage der Perspektive  - Corona

Die Corona-Pandemie lässt kaum einen Lebensbereich unberührt. Wie hat sich die Krisensituation auf Ihren Berufsalltag ausgewirkt? Welche Aspekte Ihrer Compliance-Tätigkeit haben sich unter den aktuellen Bedingungen verändert?
Von Mag. Klaus Putzer
30. November 2020 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2020, S. 6
Mag. Dr. Charlotte Eberl  Director Corporate Compliance der AGRANA Beteiligungs-AG und in dieser Funktion zuständig für das konzernweite Compliance-Management-System.  Als Mitglied des Krisenteams der AGRANA beschäftigt mich Corona in mehrfacher Hinsicht. Das Unternehmen führt flächendeckend freiwillige Covid-19-Tests durch, um Cluster in Produktionsstätten – und damit eventuell drohende Schließungen – möglichst zu verhindern. Die Herausforderung ist, die Tests datenschutz- und arbeitsrechtli...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 449,- EUR (EU-Ausland 459,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden