Navigation
Seiteninhalt

Eine Frage der Perspektive - Überregulierter Finanzsektor?

Der Finanzsektor ist teils sehr strikt reguliert, trotzdem kommt es regelmäßig zu großen Compliance-Skandalen. Wo sehen Sie in Ihrem Bereich das größte Verbesserungspotenzial in Bezug auf Regulierung bzw. Compliance-Management?
Von Mag. Klaus Putzer
30. August 2021 / Erschienen in Compliance Praxis 3/2021, S. 7
Mag. Rudolf Biwald, MA Stv. Compliance Officer & AML Officer, Generali Versicherung AG Aufsichtsbehörden und Compliance-Organisationen müssen sich nicht nur auf ständige Neuerungen im (EU-)Rechtsumfeld einstellen, auch länderübergreifende „Emerging Risks & Trends“ – Stichwort Cybercrime, ESG & Krypto – sind zu berücksichtigen. In großen Konzernen wird aus meiner Sicht die „Internationalisierung“ des Compliance-Managements noch relevanter werden. Wie man immer wieder sieht, kommen die meisten ...

Jetzt weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis:

  • Exklusiver Vollzugang zum Online-Portal: Zugriff auf alle Inhalte des top-aktuellen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Vernetzung: Interaktion mit Top-Expert:innen und erfahrenen Praktiker:innen inkl. vergünstigtem Eintritt zum Compliance Solution Day
Alle Informationen zur Premium-Mitgliedschaft und zum Gratis-Test

Jetzt registrieren und 30 Tage gratis testen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden