Navigation
Seiteninhalt

Whistleblowing & Strafrecht

Strafrechtliche Aspekte des Whistleblowings

16. September 2021 / Compliance Solutions Day 2021

Der rechtliche Rahmen für das Whistleblowing wird auch durch das Strafrecht abgesteckt. Der Vortrag beantwortet folgende Fragen: Wann darf man als Whistleblower Missstände und Straftaten melden? Wann ist man sogar zur Anzeige verpflichtet? Welche Grenzen zieht das Strafrecht für die Weitergabe von geheimen oder geschützten Informationen? In welchem Umfang können die vom Hinweisgeber übermittelten Informationen im Strafverfahren verwendet werden?

Referenten: Mag. Florian Singer - Rechtsanwalt für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht & Dr. Oliver Werner (CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH)

Raum: Sophie
Uhrzeit:09:55 Uhr


Aus dem Netzwerk

953_Florian.Singer_HWG.jpg

Mag. Florian Singer

Florian Singer ist ein erfahrener Experte für die Verteidigung in nationalen und internationalen Wirtschafts- sowie Verbandsstrafverfahren. Er berät in Krisensituationen, zu Compliance-Fragen und b...

457_oliver.werner.jpg

Dr. Oliver Werner

Oliver Werner berät zu Fragen des Gesellschaftsrechts und erstellt maßgeschneiderte Compliance-Systeme. Er verfügt über viel Erfahrung in Internen Untersuchungen und berät Unternehmen in Krisensitu...