Navigation
Seiteninhalt

„Wir müssen herausfinden, worauf es ankommt“

Entwickelt Compliance in Organisationen ein gefährliches Eigenleben? Ist Wirksamkeitsmessung eine Schimäre? Worauf schauen Strafverfolger bei Delinquenten tatsächlich und wie müssen ­Compliance Officer gestrickt sein? ­Wertemanagement-Pionier Prof. Stephan Grüninger im Jubiläums-Gespräch. 
Von Mag. Klaus Putzer
01. Dezember 2020 / Erschienen in Compliance Praxis 4/2020, S. 8
Prof. Stephan Grüninger Prof. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger ist Wissenschaftlicher Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG), Inhaber der W3-Professur für Allgemeine BWL mit Schwerpunkt Managerial Economics. Er ist Vorstandsvorsitzender des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik e.V. (DNWE), Wissenschaftlicher Direktor des Zentrums für Wirtschaftsethik gGmbH (ZfW) und leitet dort u.a. das Forum Compliance & Integrity (FCI) und das Forum Compliance Mittelstand (FCM). Außer...

Weiterlesen mit Premium

Das erhalten Sie als Premium-Mitglied von Compliance Praxis zum Jahrespreis von 449,- EUR (EU-Ausland 459,- EUR):

  • Portal: Zugriff auf alle Inhalte des neuen Compliance Praxis-Portals
  • Magazin: Österreichs 1. Compliance-Magazin, mit Experten-Beiträgen zu Best Practices, Management und Recht - 4x im Jahr Online und in Printform ins Haus
  • Netzwerk: Noch mehr Branchenkontakte für Ihren Vorteil: Interaktion mit Top-Experten und erfahrenen Praktikern.
Mehr Informationen zum Premium-Abo

Jetzt registrieren und Artikel sofort lesen

Sie sind bereits Premium-Mitglied?
Hier anmelden