Datenschutz im Human Resource

26.03.2019 - 27.03.2019

Veranstaltungsort: 1100 Wien, Österreich, Hertha-Firnberg-Straße 8, twelve

Website Veranstaltung:
Veranstalter:

Der Datenschutz stellt den Bereich Human Resource vor großen Herausforderungen. Hören Sie erste learnings aus der Praxis. Wann dürfen MitarbeiterInnendaten eingesehen werden? Für was und wo brauche ich die Einwilligung von MitarbeiterInnen? Datenweitergabe – Wo ist die Grenze? Die DSGVO ist in Kraft, schützen Sie sich richtig und stellen Sie IHRE offenen Fragen an die ExpertInnen vor Ort.

Rechtssicherer und datenschutzkonformer Umgang mit Bewerber- & Mitarbeiterdaten

Inhalte

  • DSGVO im Human Resource: Pflichten, Fristen & Regelungen
  • Von Datenerhalt bis zur Löschungsverpflichtung – Rechtssicher in allen Phasen
  • Datenschutzkonformes Personal Recruiting – kompakt & konkret
  • Personaldatenschutz: Regelungen & Datenverwaltung
  • Handlungsempfehlungen für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen
  • Änderungen in Arbeitsverträgen – Was gibt es zu beachten?
  • Praxis: Erfolge und Hürden bei der Umsetzung
  • Schutz von Betriebsgeheimnissen – Wie schütze ich richtig? 

Tag 1

  • Brennpunkt: Datenschutz Grundverordnung – jetzt in Kraft! Dargestellt anhand von leicht verständlichen Praxisbeispielen
  • Personaldatenschutz Mitarbeiterdaten und ihre Verwaltung
  • Das Zusammenspiel vom Personaldatenschutz und HR – ein Bericht aus der Praxis

Tag 2

  • Das Zusammenspiel von Datenschutz und Recruiting – ein Bericht aus der Praxis 
  • Datenschutz im Recruiting
  • Spezialbereiche im Human Resource – Was ist erlaubt?
    Ein Bericht aus der Praxis
  • Spezialbereiche im Human Resource
Die Referenten

Mag. Eva Maria Hajicek (Kuratorium für Psychosoziale Dienste) | Mag. Martin Leiter (ÖBB Holding AG) | Mag. Judith Leschanz (A1 Telekom Austria AG) | Dr. Tobias Tretzmüller, LL.M. (IT.LAW) (Knyrim Trieb Rechtsanwälte OG)